Allgemeine Geschäftsbedingungen

SIMON Systemtechnik GmbH, Ringstr. 1, 89081 Ulm/Lehr

 

1. Geltung
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch wenn wir nicht ausdrücklich darauf hinweisen.
Spätestens mit der Abnahme unserer Leistungen erkennt der Kunde diese Bedingungen an. Einer Bestätigung des Kunden unter Hinweis auf seine eigenen AGB’s wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

2. Angebot und Preise
Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Nach einer Kundenbestellung kommt ein Vertrag erst nach unserer schriftlichen Auftragsbestätigung zustande. Eine schriftliche Bestätigung des Kunden ist nicht erforderlich und ändert nichts am Zustandekommen des Vertrages entsprechend unserer Auftragsbestätigung. Ist der Kunde mit der, in der Auftragsbestätigung aufgeführten Leistung/Lieferung nicht einverstanden, so kann er diese innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der Auftragsbestätigung reklamieren und eine Abänderung bewirken. Jede Lieferung gilt als Bestätigung der Bestellung. Wir sind berechtigt die vereinbarten Preise angemessen zu erhöhen, sollten nach Vertragsabschluß Preiserhöhungen der Rohstoffe/Bauteile eintreten, die nicht von uns zu vertreten sind.

3. Lieferung und Leistung
Wir verpflichten uns, die in der Auftragsbestätigung genannten Artikel termingerecht zu liefern. Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder Ereignissen, die uns die Leistung erschweren oder unmöglich machen (Unfall, behördliche Anordnung, Krankheit, etc.) haben wir nicht zu vertreten.

3.1 Softwarelieferung
Software liefern wir im Object Code. Zugang zum Source-Code erhält der Auftrageber nur, wenn dies im Einzelfall bei Vertragsabschluß ausdrücklich vereinbart wurde.

4. Beanstandungen und Gewährleistung
Bei berechtigten Beanstandungen wegen Sachmängeln gewähren wir unter Ausschluß weitergehender Ansprüche nach unserer Wahl Ersatzlieferung, Nachbesserung, Wandlung oder Minderung. Ansprüche wie Schadenersatz, Lohnkostenerstattung, Verzugsstrafen und dergleichen können nicht anerkannt werden.

5. Zahlungsbedingungen
Unsere Rechnungen sind, wenn nicht anders vereinbart, zahlbar innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne jeden Abzug. Der Kunde ist nicht berechtigt Zahlungen zurückzuhalten auch nicht bei evtl. auftretenden Beanstandungen.

6. Eigentumsrecht
Wir behalten uns das Eigentumsrecht an der von uns gelieferten Ware bis zur restlosen Begleichung des Rechnungsbetrages vor. Der Käufer ist berrechtigt, die Ware im Rahmen seines ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebes weiterzu-veräußern. Auch dann bleibt uns das Eigentumsrecht bis zur restlosen Zahlung vorbehalten.

7. Sonstige Bestimmungen
Die bezogenen Artikel dürfen ohne unsere ausdrückliche Zustimmung weder verändert noch umgebaut werden. Bei Zuwiderhandlung erlischt jeglicher Garantieanspruch. Für daraus resultierende Schäden haftet allein der Kunde.
Nimmt der Kunde Änderungen an der gelieferten Hardware oder an der Software vor, wird keine Haftung durch Schäden übernommen

8. Garantiezeit
Auf unsere Produkte/Erzeugnisse gewähren wir eine Garantie von einem Jahr, soweit keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden.

9. Erfüllungsort
Erfüllungsort ist Erbach/Württ.

10. Gerichtsstand
Gerichtstand ist Ulm

11. Datenschutz
Hiermit machen wir den Kunden gemäß Bundesdatenschutz (BDSG) darauf aufmerksam, dass wir seine Daten mit EDV verarbeiten und in eine Datei übernehmen. Sämtliche auf der Website von der SIMON Systemtechnik GmbH erhobenen persönlichen Daten, werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung, der Übersendung von Informationen oder zur Unterbreitung von Angeboten gespeichert und verarbeitet. Die SIMON Systemtechnik GmbH versichert, dass Ihre Angaben entsprechend der geltenden Datensschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.